Leo

Haben Sie schon mal versucht Ihre Wohnzimmerwand hoch zu laufen? Mit ihrem neuesten Werk "Leo" haben die Macher von "Soap – The Show" ein überraschendes und urkomisches Ein-Mann-Stück geschaffen, das der Erdanziehung ein Schnippchen schlägt! Dank eines originellen Bühnenkonzepts und phantasievollen Videoprojektionen taucht der Titelheld in fabelhafte Szenen und Landschaften, in denen bald weder er noch der Zuschauer weiß, wo oben und unten ist. So erlebt Leo wahrhaft phantastische Abenteuer! Leo ist ohne Zweifel ein aussergewöhnliches Theaterprogramm in Berlin. "Leo" ist das neueste Projekt der Berliner Produktionsfirma Circle of Eleven unter der Regie des kanadischen Regisseurs und Schauspielers Daniel Brière. Das Ein-Mann-Stück ist eine nonverbale Show von ca. 70 Minuten Länge, die an der Schnittstelle von Schauspiel, Physical Theatre und Akrobatik angesiedelt ist. Ausgangspunkt für die Entwicklung des Stückes ist ein Comedy-Act, den der Akrobat Tobias Wegner im Jahr 2008 in Kooperation mit Circle of Eleven erschuf. Zentrales Bühnenelement ist eine Box, die für die Dauer des Stückes den "Erlebnisraum" des Protagonisten darstellt. Die Ereignisse in der Box werden wiederum mit einer Kamera aufgezeichnet, um 90 Grad gedreht und auf eine Leinwand projiziert. Aus dem Nebeneinander von Bühnenraum und Live-Projektionen ergeben sich für den Zuschauer amüsante und z.T. surreale Bewegungssequenzen, die im Laufe der Show mit diversen Videoeinspielungen und Animationen untermalt werden. Nach einer Previewphase im Juli 2011 im Chamäleon Theater Berlin wurde Leo im August 2011 auf dem Edinburgh Fringe Festival uraufgeführt, wo die Produktion mit gleich drei Preisen ausgezeichnet wurde: Dem "Three Weeks Editors Award", dem "Scotsman Fringe First Award" und dem "Carol Tambor Best of Edinburgh Award". Pressestimmen "Faszinierend und originell ... ein fließendes und wunderschönes Stück" Edinburgh Spotlight / UK "Clever, witzig und auf überraschende Weise berührend" The Herald / UK "Bezaubernd und einfallsreich" The List / UK "Eine der besten Bewegungsperformances auf dem Fringe" The Scotsman / UK ""Leo" ist großartig ... eine geniale, elegante Show" Total Theatre Review / UK

25.7.12 17:59

Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)


 Smileys einfügen